Das aktuelle Infoportal für Stederdorf und Wendesse (OT Peine/Niedersachsen)

 

2005

Treffen der ehemaligen Junggesellen bei Henning

anklicken

Offizielle Eröffnung und Proklamation

Ergebnisse vom Blau-Gelben-Band:

1. Freiwillige Feuerwehr 4182,5 Teiler - 2. Schützenverein 4193,2 Teile - MTV Stederdorf 6006,5 Teiler - 4. Förderverein Reservisten 7892,2 Teiler - 5. Schützendamen 9819,4 Teiler - 6. WSV Wendesse 9910,1 Teiler - 7. SSV Stederdorf 11013,4 Teiler - 8. Junggesellschaft 11298,3 Teiler

Dorfteichnixen:

1. Kristina Seffer 2. Katharina Kadur 3. Ilona Lamprecht

Schützendamen:

1. Martina Huszarik 2. Anke Marx 3. Helga Wolff

Junggesellen:

1. Stefan Schweer 2. Jan Wetzel 3. Uwe Kleinbauer

Altschützen:

1. Achim Hilke 2. Achim Kiefer 3. Wilhelm Nottbohm

auf den Bildern ist auch die neue Fahne des Schützenvereins zu sehen, die im Rahmen der Proklamation vorgestellt und an die Fahnenträger übergeben wurde, und durch Pastor Abroscheit geweiht wurde.

anklicken

Junggesellenscheibe

Trubel bei Stefan Schweer ..... nachdem er doch noch vom Radlader runter durfte.

Die dunkle Seite der Macht hat dann Stilvoll und mit viel Humor die Scheibe ordnungsgemäß angebracht ...

Altschützenscheibe

Der Weg nach Hannover war zu weit, darum wurde das Schützenheim als Wand für Achim Hilkes Scheibe gewählt. Hier dient sie zum Schutz vor schädlicher Strahlung (die vorher dort geortet wurde ...)

anklicken

17.05.05 PAZ-Bericht: Königsfrühstück

„Wir sind jetzt endlich drin“

300 Gäste beim Stederdorfer Königsfrühstück / Bauplätze am Heidacker alle vergeben

 

Peine-Stederdorf (co). Vor knapp 300 Gästen gab Bürgermeister Gustav Kamps beim Stederdorfer Königsfrühstück die Namen der Jubiläumskönige bekannt. Reinhard Funk wurde vor 25, Werner Munzel vor 50 Jahren Junggesellenkönig. Kamps lobte ihr langjähriges Mitwirken in den Vereinen. „Vereine sind das Grundgerüst für ein gutes gemeinsames Ortsleben.“ Es spielte der Spielmannszug Stederdorf mit Unterstützung des passiven Spielmannszugs.

Vöhrums Ortsbürgermeister Bernd Leunig gratulierte den Majestäten zu ihrem „Superschuss“ und gab „Neuigkeiten aus der Kommunalpolitik“ bekannt. Auf dem Gelände des Jugendtreffs Wallhof wurde ein Holzpavillon gebaut, die Jugendlichen sollen dadurch einen neuen Bezug zum Jugendtreff bekommen. Außerdem wurden die Restarbeiten der Sanierung des Schlauchturms ausgeführt. Der Bau der Grünanlage am Heidacker hatte zwei Firmeninsolvenzen zu überstehen und wird Ende Mai fertig gestellt. Für die Anlagen mit 16 300 Quadratmetern Parkfläche habe man 485 000 Euro investiert. Kamps machte auf die neue Internetadresse www.stederdorf.de aufmerksam, die von Andreas Cassel verwaltet wird. „Wir sind jetzt endlich drin“, sagte Kamps. Die Renovierung des alten Feuerwehrhauses sei nun abgeschlossen und die letzten Bauplätze am Heidacker sind vergeben. „Wir sind froh, dass wir jetzt neue Bauplätze ausweisen können.“ Am 9. Juli werden Gustav Kamps und Gerd Bietz ein Willommensfest eröffnen.

Festprogramm Schützenfest Pfingsten 2005

Freitag, 13. Mai 2005

17.11 Uhr Treffen der ehemaligen Junggesellen bei H. Klußmann, Am Park, Kostenbeitrag € 7,00
20.00 Uhr
bis 1.00 Uhr
Tanz im Festzelt mit Diskjockey Christian

Sonnabend, 14. Mai 2005

Ab 8.50 Uhr werden Ständchen durch den Spielmannszug des MTV übermittelt
16.30 Uhr Abholen der Könige durch die Mitglieder des Schützenvereins
18.00 Uhr Abmarsch zum Abendbrot im Hotel Schönau
  Königin-Pastete € 6,50, Kartenverkauf Hotel Schönau
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit den „Smarties“ - 4.00 Uhr
21.00 Uhr Eröffnung des Festes, Fahnenweihe
  Verleihung des „Blau-Gelben-Bandes“ und Königsproklamation im Festzelt

Sonntag, 15. Mai 2005

9.15 Uhr Treffen der Vereine, Könige und Mitglieder des Schützenvereins mit ihren Fahnenabordnungen vor der Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst.
  Nach dem Kirchgang erfolgt am Ehrenmal die Kranzniederlegung
14.15 Uhr Antreten der Mitglieder des Schützenvereins sowie aller zum Schützenfest eingeladenen Vereine mit ihren Fahnenabordnungen am Ortspark zum großen Festumzug.
  Reihenfolge im Festumzug: 1. Spielmannszug MTV Stederdorf 2. Spielmannszug Bad Salzdetfurth 3. Schützendamen 4. Dorfteichnixen 5. Jugendschießabteilung 6.Junggesellschaft 7. Altschützen 8. Spmzg. VJ Peine 9. Reservistenverein 10. FFW Stederdorf 11.SSV Stederdorf 12.WSV Wendesse 13. Gesangverein Concordia Germania 14. Spmzg. der Schützengilde Peine 15. MTV Stederdorf
  Marschroute: Festplatz – Edemissener Str. – Teichstrasse – Rosenwinkel - Moorbeerenweg – Dresdner Str. - Leipziger Str. – Schönebecker Dtr. – Im Lah – Zum Luhberg – Käthe-Kollwitz- Str. – Trentelmoorweg – Birkhahnweg – Immenweg – Peiner Strasse - Festplatz
  Festansprache von Hauptmann und Oberst vor dem Festzelt.
Anschl. Platzkonzert der Spielmannszüge; Kaffee und Kuchen im Festzelt
18.00 Uhr Antreten aller zum Königsabendbrot geladenen Gäste im Festzelt
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit den „Smarties“ - 4.00 Uhr

Montag, 16. Mai 2005

9.45 Uhr Antreten aller Mitglieder des Schützenvereins im Festzelt zum Abholen der Könige
12.00 Uhr KÖNIGSFRÜHSTÜCK
  Essen: Niedersachsensuppe, Hühnerfrikassee mit Salatplatte, Schinken in Burgunder mit gemischtem Gemüse, Salzkartoffeln, Eis, Preis: € 12,00
  Die Essenmarken sind bis Sonntag, 15. Mai 2005 an der Theke im Festzelt erhältlich
15.15 Uhr „Bunter Umzug“ zum Annageln der Königsscheiben
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit dem Diskjockey Christian - 4.00 Uhr

Eintrittspreise:

  Freitag Eintritt frei !
  Sonnabend € 6,00
  Sonntag € 6,00
  Montag Eintritt frei !

Unser Königs-und Pokalschießen findet an folgenden Tagen im Schützenheim statt:

Sonntag 24.04.05 10.00-12.00 Uhr
Mittwoch 27.04.05 20.00-22.00 Uhr
Mittwoch 04.05.05 20.00-22.00 Uhr
Sonntag 08.05.05 10.00-12.00 Uhr