Das aktuelle Infoportal für Stederdorf und Wendesse (OT Peine/Niedersachsen)

 

Wappen

Wappen von Stederdorf

Beschreibung:

 

In Gold blauer, steigender, schwarz bewehrter (Gebiss und Krallen) und rot bezungter, von zwei blauen Rauten beseiteter Löwe.

 

 

Begründung:

 

Der welfische Löwe und die Farben Blau und Gold weisen auf die jahrhundertelange Zugehörigkeit des Dorfes zum Herzogentum Braunschweig-Lüneburg hin. Die beiden Rauten entstammen dem Wappen der Edelherren von Oberg, die lange Zeit Lehnsherren, Gerichtsherren und kirchliche Patronatsherren des Dorfes waren.

Das von Dr. Rudolf Dehnke, damals Peine, entworfene Wappen wurde aufgrund des Gemeinderatsbeschlusses vom November 1950 durch den Niedersächsischen Innenminister am 7. Juli 1951 genehmigt, sowie am 8. August 1951 feierlich mit folgendem Wappenspruch überreicht:

 

Der Stederdorfer Wappenschild führt eines stolzen Löwen Bild. Das Wappen weist auf alte Zeit, auf unsrer Väter Freud und Leid. Mög ferner Stederdorf sich kühn und froh im Geist der Väter mühn!