Das aktuelle Infoportal für Stederdorf und Wendesse (OT Peine/Niedersachsen)

 

Wappen

Wappen von Wendesse

Beschreibung:

 

Von Gold und Blau gespaltener Schild. In Gold blauer, steigender, rot bewehrter und bezungter Löwe; in Blau drei aufrechte (2:1 gestellte) goldene Tannenzapfen über silbernem, schräg links gestelltem Doppelhaken.

 

 

Begründung:

 

Der welfische Löwe und die Farben Blau und Gold weisen auf die jahrhundertelange Zugehörigkeit des Dorfes zum Herzogentum Braunschweig-Lüneburg hin. Die Tannenzapfen und der Doppelhaken entstammen dem Wappen des Kammerrates Schenk von Winterstedt zu Schwachhausen und Lindhorst (Kr. Celle), der im 17. Jahrhundert Lehns- und Gerichtsherr des Dorfes war.

Das von Alfred Brecht, Hannover, entworfene Wappen wurde aufgrund des Gemeinderatsbeschlusses vom 8. Dezember 1961 durch den Hildesheimer Regierungspräsidenten am 20. Februar 1962 genehmigt.